Reichste Sängerin Englands: Das Riesen-Vermögen von Adele

Jeden Tag wird Adele 100.000 Euro reicher!

Adele ist eine der reichsten Sängerinnen der Welt und wahrscheinlich die reichste Sängerin Englands. Ihr Vermögen soll über 145 Millionen $ betragen.

Vermögen von Adele

* Bildquelle: Wikipedia.org/ von Christopher Macsurak; Lizens/Detailinfos am Ende des Artikels

Steckbrief

Name Adkins
Vorname Adele Laurie Blue
Beruf Sängerin
Geboren 05.05.1988
Sternzeichen Stier
Geburtsort  Tottenham,London, UK
Wohnort
Größe  ?
Familie
Lebenspartner: Simon Konecki (2011–)
Kinder: Angelo James Konecki

Adele:

„Ich fühle mich immer, als wenn ich jeden Moment rausgeschmissen werde. Als wenn jemand mit der versteckten Kamera um die Ecke kommt und mich zurück nach Tottenham schickt…“

Kindheit und Jugend

Adele wuchs als Einzelkind bei ihrer Mutter in Tottenham auf.[4] Ihr Vater verließ die Familie, als sie drei Jahre alt war. Adele begann im Alter von vier Jahren mit dem Singen. Die Spice Girls bezeichnet sie als einen wichtigen Einfluss in Bezug auf ihre Liebe und Leidenschaft zur Musik. Sie sang Lieder der Band auf Dinnerpartys, als sie noch ein Kind war. Im Alter von neun Jahren zog sie mit ihrer Mutter nach Brighton. Zwei Jahre danach ging es wieder zurück nach London; zuerst nach Brixton, später dann in einen benachbarten Stadtteil im Süden Londons. Nach diesem Umzug interessierte Adele sich für Musikerinnen wie P!nk, Aaliyah, Destiny’s Child und Mary J. Blige.

Im Jahr 2008 kaufte sie eine Wohnung in Notting Hill, einem Stadtteil Londons. Im Herbst 2011 hat Adele auch privat einen guten Fang gemacht: Sie ist seitdem mit dem wohlhabenden Geschäftsmann Simon Konecki zusammen. Der hat bereits eine Tochter aus erster Ehe. Im Januar 2012 gaben beide ihre Verlobung bekannt. Am 19. Oktober 2012 gab es ein freudiges Ereignis: Adele brachte ihr erstes Kind, einen Sohn zur Welt.

Karriere

2006–2010

Im Jahr 2006 beendete Adele erfolgreich den Besuch der BRIT School for Performing Arts. Anschließend tourte sie mit einigen anderen Musikern durch Großbritannien. Adele nutzte bereits seit dem Dezember 2014 intensiv die Webseite Myspace, was sich als gute Idee erweisen sollte. Denn eine Demoaufnahme, die ein Freund von ihr dort hochgeladen hatte – 3 Songs – führte prompt dazu, dass die Firma XL Recording Adele Ede 2006 einen Plattenvertrag anbot.

Danach dauerte es nicht mehr lange bis zu ihren ersten Fernsehauftritten. So trat Adele bei „Later with Jool Holland“ und „Friday Night with Jonathan Ross“ auf.

2007 veröffentlichte Adele ihre Single Hometown Glory, durch die ein größeres Publikum auf sie aufmerksam wurde. Von nun an ging es mit Adeles Karriere steil bergauf. Im Dezember 2007 wurde ihr der Kritikerpreis „Critic´s Choice verliehen. Ihre zweite Single „Chasing Pavements“ schaffte es im Januar 2008 auf Anhieb auf Platz zwei der britischen Charts und behauptete diesen Platz drei Wochen. Ihr Debütalbum „19“ gelangte an die Spitze der Albumcharts. Jetzt wurde Adele auch in anderen europäischen Ländern veröffentlicht und hatte auch dort auf Anhieb Erfolg.

Im Juni 2009 erschien das Album Love & War des australischen R&B-Sängers und Songwriters Daniel Merriweather, mit dem Adele den Song Water and a Flame aufgenommen hatte. Im Februar 2010 stieg in Deutschland der Titel My Same auf Rang 61 der Charts ein. Auslöser war Lena Meyer-Landruts Auftritt bei der Casting-Show Unser Star für Oslo, bei der sie diesen Titel sang.

Seit 2011

Im Februar 2011 schaffte es Adele mit der Single „Rolling in the Deep“ und ihrem Album „21“ auf Platz 1 der deutschen Charts. In Großbritannien konnte sich Adele als erste Solokünstlerin mit dem Album „21“ über 24 Wochen an der Spitze der Albumcharts halten.

In ihrer Heimat Großbritannien waren ihre Veröffentlichungen am 20. Februar 2011 zweimal in den Top 5 der Singlecharts vertreten (Someone Like You auf Platz 1 und Rolling in the Deep auf Platz 4) sowie zweimal in den Top 5 der Albumcharts (21 auf Platz 1 und 19 auf Platz 4). Das war zuletzt den Beatles im Jahr 1964 gelungen.

Als erste Solokünstlerin konnte Adele sich mit ihrem Album 21 über insgesamt 24 Wochen an der Spitze der Albumcharts halten. Nach einem Auftritt bei den MTV Video Music Awards2011 wurde Someone Like You Adeles zweiter Nummer-eins-Hit in den USA. Die dritte Singleauskopplung Set Fire to the Rain erreichte allein aufgrund von Downloadverkäufen Platz 6 in Deutschland, Platz 5 in Österreich, Platz 4 in der Schweiz und sogar Platz 1 in den USA. Damit ist sie die erste britische Solokünstlerin, die es geschafft hat, mit drei Singles eines Albums die Spitze der Billboard-Charts zu erreichen.

Adeles Album 19 war zunächst außerhalb Großbritanniens nur sehr mäßig erfolgreich gewesen. Nach der Veröffentlichung von 21 stieg es jedoch in vielen Ländern in den Charts an und erreichte somit meist seine höchste Position.

Im November 2011 musste sich Adele einer Operation an den Stimmbändern unterziehen. Der Eingriff wurde in den USA in Boston durchgeführt. Adele litt unter einem Stimmbandpolypen, der mikrochirurgisch behandelt werden musste.

Im gleichen Monat wurde auch bekannt, dass „21“ mit bis zu diesem Zeitpunkt über 140.000 Downloads das am meisten heruntergeladene Album in Deutschland ist. Innerhalb eines Jahres verkaufte Adele über 3 Millionen Alben in Großbritannien. In den USA wurde „21“ sogat 10 Millionen mal verkauft. (Bis zum Jahr 2012, aktuellere Zahlen liegen uns leider nicht vor.) Am 01. Oktober 2012 wurde bekannt gegeben,dass Adele den Titelsong zum 23. James-Bond-Film singt.

Danach kündigte die beliebte Sängerin an, in den nächsten Jahren keine neuen Alben zu planen, sondern sich für einige Zeit ins Privatleben zurückzuziehen. Der Rückzug ins Privatleben war vermutlich nur eine PR-Nummer: Lange hat die Auszeit nicht gedauert, denn schon im Frühjahr 2013 wurde bekannt, dass Adele dabei war, ein neues Album aufzunehmen. Der Titel des Albums war“25″ und bezog sich wie „21“ und „19“ auf Adeles Alter

Das Vermögen von AdeleDas Vermögen von Adele – reichste Britin unter 30 Jahren

Adele gilt als eine der besten Sängerinnen der Welt. Das spiegelt sich inzwischen auch deutlich in ihrem gewaltigen Vermögen. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Adele ausgesorgt hat, denn Ihr Vermögen wird auf beachtliche 45 Millionen britische Pfund (entspricht gut 55 Millionen Euro) geschätzt. Damit ist Adele sehr wahrscheinlich die reichste Britin im Alter von unter 30 Jahren.

Adeles wirtschaftlicher Erfolg ist sicherlich auch mit einem Händchen für geschäftliche Angelegenheiten zu erklären. Adele ist Inhaber mehrer Firmen, die Ihre Tonträger und Merchandisingprodukte vermarkten. Ihre beiden Firmen Melted Stone Limited und Melted Stone Publishing Limited haben in den Jahren 2012-2014 etwa 80 Millionen Dollar  Umsatz erwirtschaftet. Derzeit vermehrt sich Ihr Vermögen mit jedem neuen Tag um 80.000 Euro bis 100.000 Euro – ganz exakt wissen wir es auch nicht. Die Richtung ist jedenfalls klar: Es geht aufwärts.

 


* Bildnachweis: „Adele adkins concert1“ von Christopher Macsurak – PICT0252. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Adele_adkins_concert1.jpg#/media/File:Adele_adkins_concert1.jpg