Das Vermögen von Helene Fischer

Helene Fischer ist eine deutsche Sängerin. Sie zählt mit über 9 Millionen verkauften Tonträgern zu Deutschlands erfolgreichsten Schlagersängern. Und eine der Bestverdienenden dazu. Das Vermögen von Helene Fischer dürfte sich auf wenigstens 30 bis 50 Millionen Euro belaufen.

Vermögen von Helene Fischer

Helene Fischer: Helene-Fischer-Schleyerhalle“ von Fred KuhlesEigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Steckbrief

Name Fischer
Vorname Helene
Beruf Sängerin
Geboren 05.08.1984
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Krasnojarsk, UdSSR
Wohnort  Möglicherweise am Starnberger See?
Größe 1,58 m
Familie Lebt mit Florian Silbereisen zusammen

 Helene Fischer sagt:

Helene Fischer singt zwar viel, ist aber sonst nicht so gesprächig. Bisher haben wir noch kein geeignetes Zitat zur Veröffentlichung gefunden.

Wer ist Helene Fischer?

Helene Fischer Vermögen

Helene Fischer. Helene Fischer IMG 0363“ von Fleyx24Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Helene Fischer wurde in Krasnojarsk in Sibirien in der damaligen Sowjetunion als Elena Petrovna Fischer geboren. Ihre Eltern waren Maria und Peter Fischer. Ihre Familie waren Wolga-Deutsche, die 1941 von Stalinnach Sibirien deportiert worden sind. Helene Fischers Vater arbeitete als Sportlehrer, ihre Mutter war Ingenieurin an einer Hochschule. Im Jahr 1988 siedelte die Familie mit Helena nach Wöllstein im Bundesland Rheinland-Pfalz um. Hier besuchte Helene Fischer die Realschule und nahm dort bereots an Theater-AGs und an Musicalkursen teil.

Die Realschule beendete Helene Fischer erfolgreich mit der Fachoberschulreife und besuchte an schließend drei Jahre lang die Stage & Musical School in Frankfurt am Main. Nach drei Jahren beendete sie diese Ausbildung erfolgreich als staatlich anerkannte Musicaldarstellerin. Schon während der Ausbildung erhielt Helene Fischer ihre ersten Engagements. So spielte sie in der Rocky Horror Show am Staatstheater Darmstadt sowie in Musicals und Revuen im Volkstheater Frankfurt auf.

Seit Mai 2008 ist Helene Fischer mit dem Volksmusikstar Florian Silbereisen zusammen, den sie bereits 2005 erstmals kennen gelernt hatte. Im Jahr 2011 wurde im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds in Berlin eine Wachsfigur von Helene Fischer aufgestellt. Helene Fischer engagiert sich im Verein »roterkeil« gegen die Prostitution Minderjähriger.

 

Vermögen von Vladimir Putin

Das Vermögen von Helene Fischer

Helene Fischer ist zweifellos eine der beliebtesten deutschen Schlagersängerinnen. Ihre Karriere ist ein durchschlagender Erfolg, und das auch in finanzieller Hinsicht. Die Zeitung »Wirtschaftswoche« schätzte den Marktwert von Helene Fischer auf mehrere Millionen Euro. Eine sehr allgemeine Schätzung, die wir im Folgenden etwas genauer aufschlüsseln wollen.

Helene Fischer hat mit ihren Hits das Schlagerbusiness in Deutschland auf den Kopf gestellt. Sie hat über 9 Millionen Alben verkauft, ihre Konzerte sind im Regelfall schon Monate vorher ausverkauft. Helene Fischer hat sich im deutschen Fernsehen zu einer echten Marke entwickelt, Es könnte für die blonde Deutschrussin gar nicht besser laufen. Und eins läßt sich schon im Vorfeld feststellen: In finanzieller Hinsicht hat Helene Fischer heute bereits ausgesorgt.

Was verdient Helene Fischer unterm Strich wirklich?

  • CD-Verkäufe: Für jede verkaufte CD erhält Helene Fischer eine Beteiligung von einem Euro. Das hört sich nicht nach so viel an, abe rbei immerhin 9 Millionen verkauften Cds sind das bereits 9 Millionen Euro an Einnahmen. Im Jahr 2014 verkaufte sie weitere zwei Millionen Alben, was weitere 2 Millionen an Einnahen bedeutet.
  • Konzerte: Helene Fischers Konzerte sind nicht nur begehrt, sondern auch immer ausverkauft. Und zur Zeit sieht es nicht so aus, als wen sich daran in nächster Zeit etwas ändern sollte. Billig sind die Eintrittskarten nicht: Im Schnitt 60 Euro kostet eine Karte für ein Helene-Fischer-Konzert. Dvon bekommt Helene Fischer jeweils 15 bis 20 Euro pro verkaufte Eintritsskarte. Im Jahr 2014 hat sie unglaubliche 28 Konzerte absolviert. Dabei Veranstaltungsorte wie das Berliner Olympiastadion, wo bis zu 70.000 Zuhörer Platz finden können. Die Einahmen für Live-Auftritte belaufen sich auf 6 Millionen Euro – Nur im Jahr 2014. Im Jahr 2015 wird es sicher ähnlich aussehen ud in den Jahren davor wird Helene Fischer ebenfalls bereits Einnahmen im Millionenbereich aus Konzernten gehabt haben.
  • Privatauftritte: Helene Fischer gibt auch Privatkonzerte. Für 250.000 Euro kann man Helene Fischer für die eigene Party oder Veranstaltung buchen. Kein ganz billiges Vergnügen, aber es gibt zweifellos ein paar vermögende Leute, die sich das leisten können…
  • Werbeeinahmen: Helene Fischer ist zu einer Allzweckwaffe der Werbeindustrie geworden. Sie macht inzwischen Werbepots für Haarfärbemittel, Kosmetika, Kräuterbutter und für Automarken. Pro Werbevertrag dürfte Helene Fischer wenigstens eine Million Euro bekommen. Im Jahr 2014 hatte sie 4 laufende Werbeverträge, wie viele es aktuell sind, wissen wir leider nicht.

Hinzu kommen beträchliche EInnahmen aus ihrer jährlichen Weihnachtsshow, dem Verkauf einer Helene-Fischer-Lampenkollektion sowie ihrem eigenen Parfüm. Auch der Verkauf von fanartikeln dürfte nochmal einiges einbringen. Helene Fischer dürfte also alleine im Jahr 2014 ein Privatvermögen von wenigstens 30 Millionen Euro angehäuft haben. Wieviel ihr davon bleibt, hängt natürlich auch vom geschick ihrer Steuerberater ab. Vielleicht sollte sie sich über eine Wohnsitzverlegung in die Schweiz oder nachMonaco Gedanken machen, um die Steuerlast etwas zu senken.

Helene Fischer gehört damit zu den absoluten Topverdienern im deutschen Unterhaltungsbusiness und könnte sogar ihrem Partner Florian Silbereisen finanziell eines Tages den Rang ablaufen.

 

Helene-Fischer-Schleyerhalle“ von Fred KuhlesEigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Helene Fischer IMG 0363“ von Fleyx24Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Merken